Die Regeln

  1. just 4 fun!
  2.  

  3. Wettbewerbsregeln werden von allen Teilnehmern gemeinsam vor dem Wettbewerb festgelegt
  4.  

  5. Turniermodus
  6. Sommerliga-Turnier-Modus

  7. Platzierung bei einem Wettbewerb
    Entscheidend für die Platzierung ist der Punktedurschschnitt beider Teammitglieder, die an einem Wettbewerb teilgenommen haben. War nur ein Teammitglied anwesend, dann zählt dessen Platzierung für das Team.
  8.  

  9. Punktewertung bei einem Wettbewerb
    Platz 1 = Anzahl der anwesenden Teams + 3 + Anwesenheitspunkte
    Platz 2 = Anzahl der anwesendenTeams + 0 + Anwesenheitspunkte
    Platz 3 = Anzahl der anwesendenTeams – 2 + Anwesenheitspunkte
    Platz 4 = Anzahl der anwesendenTeams – 3 + Anwesenheitspunkte
    Platz 5 = Anzahl der anwesendenTeams – 4 + Anwesenheitspunkte
    Platz x = Anzahl der anwesendenTeams – (x-1) + Anwesenheitspunkte
  10.  

  11. Anwesenheitspunkte bei einem Wettbewerb *Update*
    bei korrekter online-Anmeldung, sonst Abzug in gleicher Höhe:
    vollständig anwesend = 6
    nur ein Teammitglied anwesend = 3
    kein Teammitglied anwesend = 0
  12.  

  13. bei Regelverstoß wird weiteres Vorgehen gemeinsam beschlossen
  14.  

  15. just 4 fun!

Hast du Kritik oder Änderungsvorschläge zu den bestehenden Regeln?
Schreib doch nen Kommentar!

4 Gedanken in “Die Regeln

  1. Avatar of Robbl Robbl sagt:

    Mir ist noch ein anderes Problem aufgefallen: Wir haben mit Ausnahmen von Paddeln und Minispiele (wie auch immer die gestaltet werden) eigentlich nur Wettbewerbe die man auch alleine und nicht als Team durchführen kann. Es ist also nicht notwendig sich einen Ersatzpartner zu organisieren, wie es bei zum Beispiel bei Badminton, Tischtennis und Volleyball in der Vergangenheit notwendig war.

    Ich bin dafür eine neue Regel zu diskutieren, die festlegt, dass alle Wettbewerbe möglichst in Teams, wenn auch in zusammengewürfelten Teams durchgeführt werden. Entweder man bringt sich also einen Teampartner mit oder wir losen vor Ort alle “Einzelgänger” einander zu.

    Wie gesagt ich bin dafür eine solche Regel zu diskutieren und fordere sie nicht ein. Mir ist auch bewusst, dass es irgendwie “uncool” ist mit jemanden, den man vielleicht nicht einmal kennt um seine Sommerligapunkte zu kämpfen. ;) Andererseits sehe ich vor Allem bei Boule und Kubb (das sind 25% aller Wettbewerbe) bei denen man schon einen gewissen Wettbewerbsvorteil hat, wenn man als Einzelkämpfer an den Start geht, man darf öfter Werfen und kommt einfach besser in den Flow. ;) Bei Bogenschießen, Minigolf, Disc-Golf, Lasertag kommt es nicht zu diesen Situationen, weil da jeder gleich viele “Versuche” hat und das Problem ja auch schon gut von den Anwesenheitspunkten abgefangen wird.

    Was meint ihr?

  2. Avatar of Robbl Robbl sagt:

    Ich hab das System zu 6. noch nicht verstanden.

    a)

    angekündigt: 2 Teammitglieder
    anwesend: 2 Teammitglieder
    Anwesenheitspunkte: 6
    Strafpunkte: 0
    Gesamtpunkte: 6

    b)

    angekündigt: 2 Teammitglieder
    anwesend: 1 Teammitglieder
    Anwesenheitspunkte: 3
    Strafpunkte: 3
    Gesamtpunkte: 0

    c)

    angekündigt: 2 Teammitglieder
    anwesend: 0 Teammitglieder
    Anwesenheitspunkte: 0
    Strafpunkte: 6
    Gesamtpunkte: -6

    d)

    angekündigt: 1 Teammitglieder
    anwesend: 2 Teammitglieder
    Anwesenheitspunkte: 6
    Strafpunkte: 3
    Gesamtpunkte: 3

    e)

    angekündigt: 1 Teammitglieder
    anwesend: 1 Teammitglieder
    Anwesenheitspunkte: 3
    Strafpunkte: 0
    Gesamtpunkte: 3

    f)

    angekündigt: 1 Teammitglieder
    anwesend: 0 Teammitglieder
    Anwesenheitspunkte: 0
    Strafpunkte: 3
    Gesamtpunkte: -3

    g)

    angekündigt: 0 Teammitglieder
    anwesend: 2 Teammitglieder
    Anwesenheitspunkte: 6
    Strafpunkte: 6
    Gesamtpunkte: 0

    h)

    angekündigt: 0 Teammitglieder
    anwesend: 1 Teammitglieder
    Anwesenheitspunkte: 3
    Strafpunkte: 3
    Gesamtpunkte: 0

    i)

    angekündigt: 0 Teammitglieder
    anwesend: 0 Teammitglieder
    Anwesenheitspunkte: 0
    Strafpunkte: 0
    Gesamtpunkte: 0

    War das so gedacht? Soll es negative Anwesenheitspunkte geben? Ich glaube das führt eher dazu, dass sich die Leute überhaupt nicht anmelden und dann trotzdem kommen, weil man da im schlimmsten Fall einfach gar keine Anwesenheitspunkte bekommt. ;)

    • Poesie sagt:

      dazu kann ich nur sagen: Anwesenheit schreibt man ohne d… ;)

      nein im Ernst, ich finds saugut, dass du dir da Gedanken gemacht hast und die Punkte g.) und h.) sind definitiv diskutabel… mit den Auswirkungen könntest du wohl leider recht haben… allerdings sind es dann trotzdem verschenkte Punkte, denn mit Punkten belohnt werden eindeutig immer die, die sich korrekt angemeldet haben und benachteiligt die, die der Organisation die größte Arbeit machen. Wohingegen die ich nenns mal ‘Verpeiler’, die es nicht schaffen sich anzumelden, aber dann trotzdem kommen, immerhin den Wettkampf bereichern und mit den Anwesenheitspunkten weder belohnt noch bestraft werden…




Antwort hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu posten.